Fr. 23.02.2024
Verkehrsgruppe des ADFC Osnabrück
Wählen Sie das Goldene Kettenblatt

Vorletzter Tag der Abstimmung: Wir verleihen das Goldene Kettenblatt für ein herausragendes Kommunales Projekt; wir verleihen ein zweites Goldenes Kettenblatt für ein herausragendes privates Projekt. Und drittens verleihen wir die Rostige Kette für grottig schlechte Infrastruktur und Verkehrsbedingungen, die uns ärgern und gefährden.
Zur Vorstellung der Projekte und zur Abstimmung: https://www.adfc-osnabrueck.de/auszeichnung-goldenes-kettenblatt/
Die Abstimmung endet am 24. Februar um Mitternacht.
Ergebnisse und Preisverleihung auf der Mitgliederversammlung am 1. März.

Sa. 24.02.2024
10:00 Uhr
62 km, *** Tour, ** Steigung
Wolfgang Driehaus
Besuch beim ADFC in Diepholz

Wir fahren flott auf überwiegend ruhigen Wegen nach Diepholz und besuchen dort die Kollegen vom ADFC. Der ADFC Diepholz organisiert dort eine Radreisemesse, und wir schauen bei Ihnen für einen Klönschnack vorbei. Für die Pausen auf dem Weg haben wir etwas in der Packtasche dabei. Rückfahrt mit der Bahn oder dem Rad.
Für Radler aus dem Gebiet Wittlage ist ein „Zustieg“ am Bahnhof Bohmte um 11:30 möglich. Bei Dauerregen oder Glätte fahren wir mit der Bahn - oder bleiben zu Hause.

So. 25.02.2024
11:00 Uhr
20 km, * Tour, * Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour durch's Nettetal

Über die Bramscher Straße fahren wir zur Nette und folgen ihr durch Haste und an Knollmeyers Mühle vorbei bis nach Rulle. Der Rückweg führt uns über den Gruthügel mit den Karlsteinen zum Fuße des Piesbergs und am Stichkanal entlang wieder in die Altstadt.
Am Ende der Tour ist eine kleine Einkehr angedacht. Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind überwiegend asphaltiert, teils geschottert bzw. Waldwege.
Dauer: ca. 3 Stunden

Fr. 01.03.2024
19:00 Uhr
Großer Saal der VHS Osnabrück, Lotter Str. 1, 49076 Osnabrück
Vorstand des ADFC Osnabrück
Mitgliederversammlung 2024

Der Vorstand des Kreisverbandes ADFC Osnabrück e.V. lädt alle Mitglieder herzlich zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Die Mitgliederversammlung beginnt am Freitag, 1. März 2024 um 19.00 in der Aula der VHS Osnabrück

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
1 a. Öffentlicher Teil: Verleihung des Goldenen Kettenblattes und der Rostigen Kette
2. Wahl der Versammlungsleitung
3. Feststellung der endgültigen Tagesordnung
4. Bericht des Vorstandes
5. Bericht der Kassenwart*in
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Wahl des/der Wahlleiters*in
8. Entlastung des Vorstandes
9. Neuwahlen
9.1 Festlegung der Anzahl der Beisitzer (max. 7)
9.2 Wahl des Vorstandes und der Beisitzer
9.3 Wahl der Kassenprüfer und ggf. Ihrer Stellvertreter
9.4 Wahl der Delegierten für die Landesversammlung am 7. - 8. Sept. 2024
10. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im ADFC
11. Beratung und Beschlussfassung über weitere eingegangene Anträge
12. Geplante Aktionen im laufenden Jahr
13. Verschiedenes
Ende der Veranstaltung spätestens um 21:30 Uhr. Für Getränke ist gesorgt.
Gemäß unserer Satzung können alle Mitglieder des Kreisverbandes Anträge in die Tagesordnung einbringen. Die Anträge müssen dem 1. Vorsitzenden Wolfgang Driehaus (ADFC Kreisverband Osnabrück e.V., Große Gildewart 12, 49074 Osnabrück) in schriftlicher Form bis spätestens eine Woche vor der Sitzung vorliegen, das ist am 23. 2. 2024.
Über ein zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder freuen wir uns und sehen es auch als Unterstützung der Arbeit des ADFC. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung stehen die Mitglieder des Vorstandes Euch in der LAGERHALLE für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Der Vorstand des ADFC Osnabrück

So. 03.03.2024
10:00 Uhr
Messegelände Autohaus Härtel, Mindener Straße, 49084 Osnabrück
Mevelo & ADFC Osnabrück
11. Osnabrücker Fahrradmesse

ADFC Osnabrück steht mit seinem Infostand auch in diesem Jahr wieder auf der Fahrradmesse. Unsere Experten beraten zu den Themen Fahrrad, Verkehr sowie GPS Navigation.
Informationen und Ideen rund um Rad, Reise & Freizeit gibt es von 10 -17 Uhr im und am Autohaus Härtel im Osnabrücker Osten. Viele Fahrrad und Reiseexperten bieten Euch vor Ort neben einer herausragenden Auswahl von Fahrrädern, Pedelecs, Erlebnis- und Radreisen eine kompetente Beratung. Essen und trinken gibt's in der INSEL Cafeteria abseits der Laufwege und auf der Schlemmermeile . Auf geht's in den Fahrrad- und Freizeitfrühling bei wie immer freiem Eintritt!

Di. 05.03.2024
19:00 Uhr
Infotreff
Verkehrsgruppe
Treffen der Verkehrsgruppe

Die Verkehrsgruppe trifft sich hybrid (Präsenz und online), um aktuelle Planungen in Stadt und Landkreis sowie anstehende Aktionen zu besprechen. Link zur Online-Teilnahme bei verkehrspolitik(at)adfc-osnabrueck.de erfragen.

Mi. 13.03.2024
19:00 Uhr
Lagerhalle, Rolandsmauer, Osnabrück
ADFC Stammtisch

Der ADFC Stammtisch im März bietet wieder die Möglichkeit sich über alle Themen rund ums Fahrrad auszutauschen.

So. 17.03.2024
11:00 Uhr
20 km, * Tour, * Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour nach Belm

Kurz über den Fuß des Gertrudenbergs fahren wir durch die Gartlage und Widukindland über den neuen Radschnellweg nach Belm. Quer durch Belm geht es schon wieder Richtung Lüstringen und über den Haseuferweg zurück in die Stadt.
Am Ende der Tour ist eine kleine Einkehr angedacht. Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind überwiegend asphaltiert, teils geschottert bzw. Waldwege.
Dauer: ca. 3 Stunden

Fr. 22.03.2024
17:00 Uhr
Info-Laden
25 km, *** Tour, * Steigung
Volker Bartsch
Ab in die Pedale, auf ins Wochenende

Nicht warten, wir starten mit den Feierabendtouren.
Heute über Hasbergen und Sutthausen nach Voxtrup.
Dort findet sich auch eine Einkehr!
-- Denkt an eure Beleuchtung--

Sa. 30.03.2024
14:00 Uhr
Tourist-Info Bad Essen, Lindenstr. 25
45 km, ** Tour, * Steigung
Wolfgang Schmidt
Frühlingserwachen in der Natur: Radtour ins Venner Moor

Von Bad Essen aus geht es gemeinsam über ebene Nebenstraßen und Wege über Wehrendorf, Herringhausen am Kronensee vorbei ins Venner Moor. Hier machen wir eine Pause (Rucksack-/Packtaschenverpflegung bitte mitbringen) und haben ausreichend Zeit für die Beobachtung der Natur und der Renaturierungsmaßnahmen in dem einmaligen Naturschutzgebiet, dabei werden wir auch eine kurze Stecke zu Fuß zurück legen. Bitte nach Möglichkeit Ferngläser mitbringen, es lohnt sich!  Zurück geht es überwiegend am Mittellandkanal entlang.
Eine Tour in Kooperation mit der Tourist-Information Bad Essen

Di. 02.04.2024
19:00 Uhr
Infotreff
Verkehrsgruppe
Treffen der Verkehrsgruppe

Die Verkehrsgruppe trifft sich hybrid (Präsenz und online), um aktuelle Planungen in Stadt und Landkreis sowie anstehende Aktionen zu besprechen. Link zur Online-Teilnahme bei verkehrspolitik(at)adfc-osnabrueck.de erfragen.

Fr. 05.04.2024
14:00 Uhr
Tuchmachermuseum Bramsche
35 km, ** Tour, * Steigung
Ansgar Hagemann
Bramscher Feierabendtour

gemütliche Fahrradtour um Bramsche mit Kaffeepause

Sa. 06.04.2024
13:00 Uhr
Domplatz Osnabrück
15 km, * Tour, * Steigung
Ansgar Hagemann
Fahrradgottesdienst mit Radtour zur Christuskirche Belm

Mit einem Fahrradgottesdienst am Dom starten wir in die Radsaison und fahren anschließend zur Kaffeepause nach Belm. Ende gegen 16 Uhr Die Anreise zum Domplatz erfolgt aus dem Landkreis als Sternfahrt mit Zug und Rad. Abreise aus Belm mit Rad und Zug. Absprachen zur Planung unter Tel.: 01721582949 oder ansgar_hagemannweb.de

Sa. 06.04.2024
14:30 Uhr
Wüstentreff, Blumenhaller Weg 75, OS
Tourenwarte
Tourenleitertreffen - für alle aktiven Tourenleiter und die es werden wollen.

Wir planen Touren und Aktionen für das späte Frühjahr und den Sommer bei Kaffee und Kuchen. Gemeinsam geht das besser, wir wollen auch den Aktionszeitraum des Stadtradelns im Juni mit schönen Touren zu aktuellen Anlässen füllen.

So. 07.04.2024
14:00 Uhr
50 km, ** Tour, ** Steigung
Martin Jung
Über die Höhen des Wiehengebirges nach Schledehausen

Auf hügeligen Wegen bergauf und bergab zum schönsten Schloss im Osnabrücker Land und zu den ebenfalls sehenswerten und geschichtlich interessanten Kirchen im Ort. Rückkehr gegen 18 Uhr. Wir fahren mit Muskelkraft! Nähere Infos beim Tourenleiter: 0541 60099293, [email protected].

Mi. 10.04.2024
19:00 Uhr
Lagerhalle, Rolandsmauer, Osnabrück
ADFC Stammtisch

Wieder die Möglichkeit alte Bekannte zu treffen oder neue Freundschaften zu schließen.

Fr. 12.04.2024
17:30 Uhr
Info-Laden
25 km, *** Tour, * Steigung
Volker Bartsch
Ab in die Pedale, auf ins Wochenende

Nicht warten, wir starten mit den Feierabendtouren.
Heute durch das Nettetal, Rulle , um den Piesberg nach Eversburg.
Dort findet sich auch eine Einkehr!
-- Denkt an eure Beleuchtung--

Fr. 12.04.2024
18:00 Uhr
wird den Teilnehmern bekannt gegeben
Bernhard Lang
GPS-Kurs: Tourenplanung mit Brouter

In diesem GPS-Kurs wollen wir lernen, mit der freien brouter-Webseite (brouter.de) Radtouren zu planen. Wir beginnen mit einer einfachen Tour, verändern diese und schauen uns an, welche Informationen uns die Webseite über unsere geplante Tour liefert. Anschließend exportieren wir die erstellte Tour auf unser Navigationsgerät.
Für den Kurs werden Grundkenntnisse zur Bedienung von Windows-Rechnern benötigt.
Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt. Die Teilnahme ist nur für Mitglieder des ADFC-Osnabrück möglich.
Anmeldungen und Anfragen zum Kurs per EMail an "[email protected]" mit dem Betreff "GPS-Kurs".

Sa. 13.04.2024
13:00 Uhr
45 km, ** Tour, ** Steigung
Tourenleiter
Anradeln!

Mit dem zünftigen Anradeln eröffnen wir die Saison 2024. Unterwegs treffen wir die anderen Gruppen und fahren gemeinsam weiter zu einem hübschen Platz, wo wir uns stärken können.
Rückkehr nach Osnabrück gegen 18 Uhr.
Treffpunkte und Route stehen noch nicht fest; wir machen eventuell ein Picknick und bringen alles selber mit, bzw. transportieren es im Trailer. Demnächst gibt es genauere Infos.

So. 14.04.2024
11:00 Uhr
60 km, ** Tour, *** Steigung
Bernhard Lang
Bergauf und bergab nach Mettingen

Sind sie noch da, die Berge zwischen Osnabrück und Mettingen? Schaffen wir es noch, sie mit Muskelkraft zu bezwingen?
Sollten wir Mettingen erreichen, stärken uns dort mit Kaffee und Kuchen, bevor uns auf dem Rückweg noch einige Steigungen erwarten.
Denkt bitte daran, dass Schaltung und Bremsen gut funktionieren.
Bei Dauerregen findet die Tour nicht statt.

Fr. 19.04.2024
VHS OSLand, Johann-Domann-Straße 10, 49080 Osnabrück
Holger Vogt
ADFC Tour Guide Seminar

Geführten Radtouren erfreuen sich großer Beliebtheit. Einen ganz entscheidenden Anteil daran haben die Tourenleiter, die die Gruppe unterhaltsam, kompetent und sicher auf der Radtour leiten.
Du möchtest den Radverkehr fördern und anderen Menschen helfen, sich auf dem Rad sicherer zu fühlen und dabei nebenbei deinem liebsten Hobby – Radtouren machen – nachgehen?
• Du planst und fährst leidenschaftlich gerne Radtouren?
• Du bist offen für neue Menschen und neue Wege?
• Du hast Spaß dran, anderen deine Region näher zu bringen?
• Du bist empathisch und hilfsbereit?
• Du bist gut organisiert und übernimmst gerne Verantwortung?
• Ein Plus: Du bist technikaffin.
Dann kann die Ausbildung zum Rad Tourenleiter genau das Richtige für dich sein!
In diesem Seminaren lernst du, eine Gruppe sicher und interessant auf einer Radtour zu führen.
In 23 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten bekommst du alles vermittelt: von den Grundlagen der Tourenplanung über verschiedene Zielgruppen bis zur Kommunikation mit und der Leitung von Gruppen.
Praxis zum Abschluss
Du erfährst, wie du als Tourenleiter versichert bist und welche Verkehrsregeln beim Radfahren mit Gruppen wichtig sind. Zuletzt steht eine Praxistour auf dem Programm, bei der du dein neu erlerntes Wissen anwenden kannst. Die Ausbildung wird durch einen Erste-Hilfe-Kurs abgerundet, damit du für alle Notfälle gewappnet bist. Dieser ist nicht Bestandteil des Seminars.
Ausgebildet wirst du vom eigens geschulten ADFC Trainer und du profitierst von dem Austausch mit gleichgesinnten Radbegeisterten. Die Kosten für die Ausbildung werden in der Regel für ADFC-Mitglieder von ihrer Gliederung nach Rücksprache übernommen, wenn sie sich dort ehrenamtlich als ADFC-TourGuide engagieren.
Zertifikat im Anschluss
Im Anschluss an das erfolgreich abgeschlossene Seminar erhältst du einen Nachweis. ADFC-Mitglieder erhalten das Zertifikat „ADFC Tour Guide", das drei Jahre gültig ist und anschließend mit dem Besuch eines Refresh-Seminares um weitere drei Jahre verlängert werden kann.
Nicht-Mitglieder erhalten eine Teilnahmebescheinigung und können sich als „vom ADFC ausgebildete Radtourenleiter:in“ bezeichnen.
Hinweis:
Um die Zertifikate zu erhalten ist ein aktueller "Erste Hilfe“ Kurs nachzuweisen.
Fr. 19.04.2024 16:30 bis 21.00 Uhr
Sa. 20.04.2024 09:00 bis 16:30 Uhr
So. 21.04.2024 09:00 bis 14:15 Uhr
Anmeldung über VHS Osnabrück Land
Die Kursnummer lautet 241-600801. Den Link zur Anmeldung findet Ihr unter "Route ansehen".

Route ansehen
Fr. 19.04.2024
17:00 Uhr
Tuchmachermuseum Bramsche
35 km, ** Tour, * Steigung
Ansgar Hagemann
Bramscher Feierabendtour

Gemütliche Radtour rund um Bramsche

Sa. 20.04.2024
VHS OSLand Johann-Domann-Straße 10, 49080 Osnabrück
Holger Vogt
2. Tag ADFC Tour Guide Seminar

siehe 19.04.2024

So. 21.04.2024
VHS OSLand Johann-Domann-Straße 10, 49080 Osnabrück
Holger Vogt
3. Tag ADFC Tour Guide Seminar

Praktische Übungen

So. 21.04.2024
11:00 Uhr
25 km, * Tour, ** Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour an der Düte

In Hellern kommen wir zum Düte Mäander und folgen dem Flüßchen zum Gut Sutthausen. Von da fahren wir am nördlichen Rand von Holzhausen nach Malbergen. Wir streifen den Harderberg, vorbei an der Nahner Rennbahn und über den Burenkamp geht es wieder zurück in die Stadt.
Am Ende der Tour ist eine kleine Einkehr angedacht. Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind überwiegend asphaltiert, teils geschottert bzw. Waldwege.
Dauer: ca. 3 Stunden

Fr. 26.04.2024
17:30 Uhr
Info-Laden
28 km, *** Tour, * Steigung
Volker Bartsch
Ab in die Pedale, auf ins Wochenende

Nicht warten, wir starten mit den Feierabendtouren.
Heute streifen wir die Lotter8 und fahren nach Hellern.
Dort findet sich auch eine Einkehr!

Sa. 27.04.2024
10:00 Uhr
Rathaus Melle, am Schürenkamp 12, 49324 Melle
15 km, * Tour, * Steigung
Wilhelm Habighorst
6. Verkehrspolitische Radtour in Melle

Lasst uns schauen, was sich in Melle in den letzten Jahren für den Fahrradverkehr getan hat und wo Verbesserungen sind. Dazu fahren wir die Strecke der ersten verkehrspolitischen Radtour in Melle, die im August 2016 stattfand, wieder ab. Ist Melle immer noch Autostadt oder bisschen mehr zum "Fahrradies" geworden, mit dem die Stadt damals geworben hat.
Wir freuen uns über alle Interessierten, besonders aber über Teilnehmer aus Politik und Verwaltung .

So. 28.04.2024
11:00 Uhr
82 km, ** Tour, ** Steigung
Robert Osterheider
Auf den Spuren der Montanindustrie

Kohle und Stahl prägten viele Jahrzehnte die Region rund um Osnabrück. Die Stahlindustrie hat bis heute Bestand. Wir begeben uns auf Spurensuche und erfahren Geschichte. Die Tour führt uns hauptsächlich über asphaltierte Wege und Straße rund um den Piesberg und in den Südkreis von Osnabrück. Da einige Steigungen vorkommen ist eine Gangschaltung sehr zu empfehlen. Eine Einkehrmöglichkeit ist vorgesehen.

So. 28.04.2024
14:00 Uhr
Tourist-Info Bad Essen, Lindenstr. 25
45 km, ** Tour, *** Steigung
Wolfgang Driehaus
Megalithkultour - Radtour zu den Zeugen der Steinzeit im Wittlager Land

Von Bad Essen aus erfahren wir den Charme vergangener Kulturen und besuchen prähistorische Fundstellen und Großsteingräber. Eine Pause machen wir im Wald unterwegs. (Rucksack-/Packtaschenverpflegung bitte mitbringen). Eine Tour in Kooperation mit der Tourist-Information Bad Essen .

Mi. 01.05.2024
11:00 Uhr
Tuchmacher Museum Bramsche
55 km, ** Tour, * Steigung
Eckhard Rickhaus
Maitour ins Blaue

Mit einer Radtour am 1. Mai starten wir ins Blaue.
Bitte Verpflegung für ein Picknick zur Mittagszeit mitbringen.
Eine Einkehr zum Kaffee ist geplant.
Rückkehr ca. 18:00 Uhr.

Fr. 03.05.2024
14:00 Uhr
Tuchmachermuseum Bramsche
40 km, ** Tour, * Steigung
Ansgar Hagemann
Bramscher Feierabendtour

Gemütliche Fahrradtour rund um Bramsche mit Kaffeepause

Sa. 04.05.2024
07:00 Uhr
Hbf Osnabrück Eingang
60 km, ** Tour, * Steigung
Ansgar Hagemann
Bahntrassenradeln zur Zeche Zollverein

Von Wann-Eickel radeln wir auf Bahntrassen zur Zeche Zollverein und weiter auf Radrouten durchs Revier zum Hbf Essen. Absprachen unter 0172/1582949 oder ansgar-hagemannqeb.de

Sa. 04.05.2024
10:00 Uhr
Am Bahnhof 8, 49324 Melle
Team Vahrenkamp
35-jähriges Jubiläum Team Vahrenkamp

Wir feiern unser 35-jähriges Jubiläum! Sei dabei!
Am 4. Mai von 10 bis 16 Uhr mit den neuesten Modellen, Preisaktionen, Restpostenverkauf und Bewirtung.
Erleben sie die große Produktvielfalt von Team Vahrenkamp.

Di. 07.05.2024
19:00 Uhr
Infotreff
Verkehrsgruppe
Treffen der Verkehrsgruppe

Die Verkehrsgruppe trifft sich in hybrid (Präsenz und online), um aktuelle Planungen in Stadt und Landkreis sowie anstehende Aktionen zu besprechen. Link zur Online-Teilnahme bei verkehrspolitik(at)adfc-osnabrueck.de erfragen.

Fr. 10.05.2024
17:30 Uhr
Info-Laden
28 km, *** Tour, * Steigung
Volker Bartsch
Ab in die Pedale, auf ins Wochenende

Nicht warten, wir starten mit den Feierabendtouren.
Heute über Rulle und Icker. Ziel ist die Dodesheide.
Dort findet sich auch eine Einkehr!

So. 12.05.2024
11:00 Uhr
20 km, * Tour, * Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour nach Büren

Wir radeln über den Hase-Ufer-Weg am Stichkanal entlang, biegen nach Büren ab und kommen am Gut Leye vorbei. Vor uns liegt der Rubbenbruchsee, wo wir eine kleine Kaffeepause einlegen und dann durch's Heger Holz über den Westerberg wieder zurückfahren.
Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind teils geschottert bzw. Waldwege oder asphaltiert.
Dauer: ca. 3 Stunden

Di. 14.05.2024
09:00 Uhr
Kreiensen
450 km, *** Tour, *** Steigung
Martin Jung
Martin lädt ein zum Mitradeln: Pfingsten im Osten – von Göttingen an der Leine nach Halle an der Saale (14.-21. Mai 2024)

Wir treffen uns am Dienstagmorgen, in Kreiensen und radeln über das sehenswerte Einbeck und den interessanten Leinepolder entlang der Leine nach Göttingen oder treffen uns am Dienstagnachmittag in Göttingen. Am Mittwoch folgen wir Leine und Unstrut in die mit einer mächtigen Stadtmauer bewehrte ehemalige Reichsstadt Mühlhausen, tags darauf auf einem Bahntrassenweg über die Musik- und Bergstadt Sondershausen nach Kelbra am Kyffhäuser. Wir besuchen das sehenswerte Frankenhausen und seinen „Elefanten-Klo“, das Bauernkriegsmuseum, und natürlich das spektakuläre Kyffhäuser-Denkmal. Dann geht es in den südöstlichen Harz. Auf der Fahrt nach Aschersleben, der ältesten Stadt Sachsen-Anhalts, machen wir Halt in der Lutherstadt Mansleben. Am Pfingstsonntag erreichen wir Kleinmühlingen in der Magdeburger Börde mit seinem Radsportmuse-um "Course de la Paix". Nach Besichtigungen, Gesprächen und einem kräftigen Börden-Frühstück mit lokalen Spezialitäten wie Zwiebelwurst biegen wir wieder südlich ab, besuchen das schöne Bernburg mit seinem Schloss und folgen einer der schönsten Etappen des Saale-Radwegs nach Halle, wo wir die Tour am Dienstagmittag nach einer kleinen Stadtführung beschließen. - Tagesetappen 50-80 km, Übernachtung mit Frühstück und idR Abendessen in Mehrbettzimmern (idR keine Geschlechtertrennung) meist in Jugendherbergen. Wir fahren mit Trekkingrädern oder Mountainbikes, keine Rennräder, keine E-Bikes. Das Gepäck muss jeder selbst transportieren. 12 Teilnehmer. Kosten für 7 Übernachtungen, 7 Frühstücke, 6 Abendessen, 1 Mittagessen, Tourenleitung ca. 315 Euro. Weitere Infos beim Tourenleiter: 0541 60099293, [email protected]. - HINWEIS: Dies ist keine offizielle ADFC-Tour, sondern eine vom Tourenleiter privat organisierte und verantwortete.

Mi. 15.05.2024
19:00 Uhr
Platz des 17. Juni, vor der OosnabrückHalle
18 km, * Tour, * Steigung
Verkehrsgruppe des ADFC Osnabrück
Ride of Silence

Bei unserer stillen Gedenkfahrt wird an die tödlich verunglückten Radfahrerinnen und Radfahrer gedacht. Die 18 km lange Strecke führt in langsamen Tempo und mit Stopps an den Unfallorten der letzten Jahre vorbei. Jede*r darf mitfahren. Die Fahrt ist als Demonstration angemeldet.

Fr. 17.05.2024
17:00 Uhr
Tuchmachermuseum Bramsche
40 km, ** Tour, * Steigung
Ansgar Hagemann
Bramscher Feierabendtour

Gemütliche Fahrradtour rund um Bramsche

Sa. 18.05.2024
14:00 Uhr
Tourist-Info Bad Essen, Lindenstr. 25
30 km, ** Tour, * Steigung
Wolfgang Schmidt
Schloss Benkhausen und große Aue

Wir fahren gemütlich von Bad Essen ostwärts über Wimmer, Getmold, Hedem und Alswede zum Schloss Benkhausen, wo wir eine längere Pause eine Pause (Rucksack-/Packtaschenverpflegung bitte mitbringen) machen und den Schlosspark besichtigen können. Weiter geht es durch das Naturschutzgebiet Große Aue (hier muss evtl. ein Stück geschoben werden) und dann über Wirtschaftswege und Nebenstraßen ans nördliche Kanalufer und dann am Kanal zurück zum Ausgangspunkt.
Eine Tour in Zusammenarbeit mir der Tourist-Informaion Bad Essen.

Di. 21.05.2024
10:00 Uhr
Bad Cannstatt/ Stuttgart
550 km, ** Tour, *** Steigung
Ansgar Hagemann
Kirchentagstour "Pilgern per Rad" von Stuttgart nach Erfurt

In 8 1/2 Etappen von 55 bis 75km am Tag legen wir die Strecke von ca 550km zwischen Stuttgart und Erfurt zurück. Entlang des Neckar, vorbei an Heilbronn und Bad Wipfen radeln wir in den Odenwald nach Walldürn. Wir erreichen bei Urphar den Main, radeln über Lohr und Gemünden die fränkische Saale hoch nach Bad Kissingen und Bad Neustadt. Östlich der Rhön erreichen wir die Burg Bibra und die Werra, radeln über Meiningen, Bad Salzungen und Philippsthal bis zur Hörselmündung. Von dort schwenken wir auf die Radroute Thüringer Städtekette mit den Orten Eisenach, mit Besuch der Wartburg und Gotha. Am Mittwoch den 29. Mai erreichen wir Erfurt. Um 14 Uhr endet dort unsere wunderbare Tour. Es wird wie jedes Jahr entweder auf der Isomatte geschlafen oder in Hotels und Pensionen. Jeder transportiert sein Gepäck selbst. Anreisetag nach Stuttgart ist Pfingstmontag der 20. Mai. Pilgern per Rad ist keine ADFC-Veranstaltung, es ist eine Radtour unter Freunden. Anmeldungen beim Tourenleiter Ansgar Hagemann unter tel.: 0172/1582949 oder [email protected]

Sa. 25.05.2024
10:00 Uhr
144 km, *** Tour, ** Steigung
Wilhelm Habighorst, Wolfgang Driehaus
Overnighter in Sassenberg im Münsterland - 2-Tagestour

Zelt und Schlafsack einpacken und auf geht es zu einem Overnighter nach Sassenberg im Münsterland, Die Verkehrsgruppe lädt zu einer kleinen Wochenendtour ein. Übernachten wollen wir im Campingpark Münsterland Eichenhof (www.campmuensterland.de). Besichtigung und Abendesseen in Warendorf sind geplant.
Wer nicht zelten möchte, kein Problem, wir haben auch noch alternativ zwei Vier-Personen-Chalets (mit zwei Schlafzimmer und getrennten Betten) reserviert. Wer im Chalet übernachten möchte, melde sich bitte bis zum 31. März an! Kosten je Chalet: 200 Euro (bei vier Personen 50 Euro pro Person, Bettwäsche ist im Preis inbegriffen, Handtücher müssen mitgebracht werden). Es besteht die Möglichkeit direkt vor den Chalets zu zelten, die Gruppe bliebe also dicht zusammen: Zeltplatz: 10 Euro pro Person

Um Anmeldung bei Wolfgang (verkehrspolitik(at)adfc-osnabrueck.de) bis zum 21. März wird gebeten. Danach ist nur noch zelten möglich. Abweichend von der Angabe im gedruckten Kettenblatt ist die Startzeit 10 Uhr.

So. 26.05.2024
10:00 Uhr
80 km, *** Tour, *** Steigung
Martin Jung
Hase aufwärts bis zur Quelle, Düte abwärts bis zu Mündung

Wir folgen dem Hase-Uferweg und der Hase, vorbei an der Bifurkation, bis zur Quelle am Abhang des Teutoburgerwaldes, wo wir eine Picknickpause machen. Auf teilweise schlechten Waldwegen geht es weiter ins Quellgebiet der Düte. Nun begleiten wir die Düte bis zur Mühle Bohle und ihrer Mündung in die Hase. Rückkehr gegen 17 Uhr. Wir fahren mit Muskelkraft! Nähere Infos beim Tourenleiter: 0541 60099293, [email protected].

Do. 30.05.2024
09:00 Uhr
Bahnhof Melle, Parkplatz
450 km, *** Tour, ** Steigung
Wilhelm Habighorst
Von Melle nach Berlin zur ADFC-Sternfahrt - der größte Spaß des Jahres.

Die ADFC-Sternfahrt ist das Fahrradhighlight des Jahres in Berlin und der ganzen Region. Aus vielen Richtungen radeln am 2. Juni mehrere zehntausend Radbegeisterte - auch über sonst den Autos vorbehaltenen Autobahnabschnitten - zum Großen Stern nach Berlin.
Die Tour besteht aus vier Etappen. Der Ein- oder Ausstieg an den Etappenorten ist selbstverständlich möglich.
Die genannten Unterkünfte sind Vorschläge und jeweils Startpunkte. Am 2. und 3. Tag starten wir um 9:00 Uhr. Am 2. Juni (Sternfahrt) geht es bereits um 6:40 Uhr vom Hotel zum Sammelpunkt am Bahnhof in Brandenburg/Havel.
Während der ersten drei Etappen werden regelmäßige Pausen eingeplant.
Die Zimmerreservierung nehmen die Teilnehmer*innen eigenständig vor.

Etappe 1: Melle bis Hotel Haase, Laatzen (ca. 130 KM)
Etappe 2: Laatzen bis Hotel Quellenhof, Helmstedt (ca. 110 KM)
Etappe 3: Helmstedt bis Hotel Axxon, Brandenburg a. d. Havel ( ca. 125 KM)
Etappe 4: Brandenburg mit Teilnahme an der ADFC Sternfahrt nach Berlin (ca. 80 KM)
Rückfahrt individuell. Weitere Infos und Anmeldung unter [email protected] oder [email protected]

Fr. 31.05.2024
14:00 Uhr
Tuchmachermuseum Bramsche
40 km, ** Tour, * Steigung
N.N
Bramscher Feierabendtour

Gemütliche Fahrradtour rund um Bramsche mit Kaffeepause

Fr. 07.06.2024
21:00 Uhr
ADFC Treffpunkt Große Gildewart
50 km, ** Tour, ** Steigung
Ansgar Hagemann
Mondscheintour 24

Bei Vollmond durchradeln wir die Nacht. Betrachten von einem Aussichtspunkt den Sonnenuntergang, machen nach Mitternacht ein Lagerfeuer mit Brotzeit und zum Morgen radeln wir zu einem Aussichtsturm der Sonne entgegen. Abschluss wie immer mit einem Frühstück gegen 6:00 Uhr

Fr. 14.06.2024
17:00 Uhr
Tuchmachermuseum Bramsche
40 km, ** Tour, * Steigung
Ansgar Hagemann
Bramscher Feierabendtour

Gemütliche Fahrradtour rund um Bramsche

So. 23.06.2024
11:00 Uhr
20 km, * Tour, * Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour zum Hüggel

Über den Burenkamp, am Gut Sutthausen und am Augustaschacht vorbei, radeln wir am Fuße des Hüggels entlang zum Roten Berg. Der Rückweg führt uns am Rande von Hasbergen zum Dütekolk und durch den Hörner Bruch zurück in die Stadt.
Am Ende der Tour ist eine kleine Einkehr angedacht. Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind teils geschottert bzw. Waldwege oder asphaltiert.
Dauer: ca. 3 Stunden

So. 23.06.2024
11:15 Uhr
Bahnhof Melle
50 km, ** Tour, ** Steigung
Frank Schürmann
Backe, backe Kuchen - Windmühle Westhoyel ab Melle

An der Windmühle in Westhoyel finden regelmäßig die Mahl- und Backtage statt. Die Tour verläuft hauptsächlich auf Nebenstraßen. Eine Möglichkeit zur Stärkung findet sich an der Mühle bei Kaffee und (frischem) Kuchen. Zusätzlich sind einige (Kunst-)Handwerker vor Ort.
Wir starten ab Bahnhof Melle, Teilnehmer aus Osnabrück können mit der RB61 zum Startpunkt fahren.

Sa. 29.06.2024
10:00 Uhr
80 km, *** Tour, *** Steigung
Martin Jung
Tagestour in die Schweiz!

In die Schweiz, aber (nur) in die Borgloher Schweiz, führt uns diese steigungsreiche Tour. Eine Mittagseinkehr ist geplant. Rückkehr gegen 18 Uhr. Wir fahren mit Muskelkraft! Nähere Infos beim Tourenleiter: 0541 60099293, [email protected].

Sa. 20.07.2024
14:00 Uhr
45 km, * Tour, ** Steigung
Guido Wenner
Landart in Schledehausen

Wir fahren eine Runde über Rulle, Evinghausen und treffen etwa um ca. 16:30 in Schledehausen ein. Nachdem wir das gebotene ( https://www.landart-schledehausen.info/ ) angesehen und uns gestärkt haben, radeln wir auf kurzem Weg zurück.
Nicht alle Wege sind geteert und gefegt, es ist auch ein Feldweg dabei.

So. 21.07.2024
11:00 Uhr
25 km, * Tour, * Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour ins Zittertal

Über den Burenkamp nach Süden biegen wir Richtung Nahne ab und rollen durch Felder und Wiesen am Rande von Voxtrup. Im Zittertal machen wir eine Pause und fahren nördlich vom Sandforter Berg über Natbergen zum Hase-Ufer-Weg, der uns zurück in die Stadt bringt.
Am Ende der Tour ist eine kleine Einkehr angedacht. Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind teils geschottert oder asphaltiert.
Dauer: ca. 3 Stunden

Sa. 10.08.2024
14:00 Uhr
Unterkunft in Baden-Württemberg
300 km, *** Tour, *** Steigung
Martin Jung
Martin lädt ein zum Mitradeln: Erlebnisreiche Radwoche in Württemberg mit Standquartier (Sa-Sa 10.-17. August 2024)

4 Tagestouren mit dem Rad von 60 bis 100 km im Enztal, im Neckartal und im Schwäbischen Wald, unter anderem zum Welterbe-Kloster Maulbronn und in die Schiller-Stadt Marbach. Besuch der Felsengartenkellerei Besigheim mit Besichtigung der „Steillagen“ und Weinprobe. Tageswanderung im Stromberg. Auch die Badeseen im Zabergäu sind nicht fern. Ein Tag zur freien Verfügung und individuellen Gestaltung. Stuttgart, Tübingen, Ulm, Karlsruhe und Heidelberg liegen in Reichweite.
Einfache, aber schön gelegene und gemütliche Unterkunft mitten in der Natur in der Nähe von Bietigheim-Bissingen. Vollverpflegung: Frühstücksbuffet, Vesper für unterwegs, Abendessen, Getränke. Die Umgebung lädt zu Spaziergängen ein.
Maximal 13 Teilnehmer. 2 EZ, 2 DZ, 1 Drei-Bett- und 1 Vier-Bett-Zimmer. Es kann auch gezeltet werden.
Wir fahren mit Rädern ohne Motoren – es gibt keine Lademöglichkeit für E-Bikes. Vegane Ernährung ist nicht möglich.
Die An- und Heimreise muss selbst organisiert werden.
Weitere Infos beim Tourenleiter: 0541 60099293, [email protected].
WICHTIG: Dies ist keine offizielle ADFC-Tour, sondern eine von Martin privat organisierte und verantwortete.

So. 18.08.2024
11:00 Uhr
20 km, * Tour, * Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour nach Gaste

Wir fahren durch das Katharinenviertel am Heger Friedhof vorbei und durch's Hakenhof Holz Richtung Lotte. Ab dem Heidesee geht's über Gaste und den Eselspatt nach Hellern wieder zurück.
Am Ende der Tour ist eine kleine Einkehr angedacht. Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind teils geschottert bzw. Waldwege oder auch asphaltiert.
Dauer: ca. 3 Stunden

So. 08.09.2024
11:00 Uhr
20 km, * Tour, * Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour durch's Nettetal

Über die Bramscher Straße fahren wir zur Nette und folgen ihr durch Haste und an Knollmeyers Mühle vorbei bis nach Rulle. Der Rückweg führt uns über den Gruthügel mit den Karlsteinen zum Fuße des Piesbergs und am Stichkanal entlang wieder in die Altstadt.
Am Ende der Tour ist eine kleine Einkehr angedacht. Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind überwiegend asphaltiert, teils geschottert bzw. Waldwege.
Dauer: ca. 3 Stunden

So. 08.09.2024
12:00 Uhr
Überaall zwischen Rulle und Icker
49 km, ** Tour, ** Steigung
Osnabrücker Landpartie
3. Osnabrücker Landpartie

Musik, Kultur, Nachhaltigkeit, Radfahren, Kleinkunst, Kulinarisches - und das alles in der schönen Gegend zwischen Rulle und Icker! Freut euch schon jetzt auf ein buntes Programm, eine schöne Atmosphäre und viele Überraschungen.
Wir führen Touren im Gebiet um das Programm zu genießen und um die Schöne zu zeigen, die hoffentlich nie durch die A33 Nord verschandelt wird.

So. 20.10.2024
11:00 Uhr
20 km, * Tour, * Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour nach Belm

Kurz über den Fuß des Gertrudenbergs fahren wir durch die Gartlage und Widukindland teils über den neuen Radschnellweg nach Belm. Quer durch Belm geht es schon wieder Richtung Lüstringen und über den Haseuferweg zurück in die Stadt.
Am Ende der Tour ist eine kleine Einkehr angedacht. Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind überwiegend asphaltiert, teils geschottert bzw. Waldwege.
Dauer: ca. 3 Stunden

So. 17.11.2024
11:00 Uhr
25 km, * Tour, ** Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour an der Düte

In Hellern kommen wir zum Düte Mäander und folgen dem Flüßchen zum Gut Sutthausen. Von da fahren wir am nördlichen Rand von Holzhausen nach Malbergen. Wir streifen den Harderberg, vorbei an der Nahner Rennbahn und über den Burenkamp geht es wieder zurück in die Stadt.
Am Ende der Tour ist eine kleine Einkehr angedacht. Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind überwiegend asphaltiert, teils geschottert bzw. Waldwege.
Dauer: ca. 3 Stunden

Fr. 29.12.2924
11:00 Uhr
20 km, * Tour, * Steigung
Klaus & Elke Rosenbusch
Kleine feine Sonntagstour nach Büren

Wir radeln über den Hase-Ufer-Weg am Stichkanal entlang, biegen nach Büren ab und kommen am Gut Leye vorbei. Vor uns liegt der Rubbenbruchsee, wo wir eine kleine Kaffeepause einlegen und dann durch's Heger Holz über den Westerberg wieder zurückfahren.
Jeder ist in unserer bunten Gruppe willkommen!
Die Wege sind teils geschottert bzw. Waldwege oder asphaltiert.
Dauer: ca. 3 Stunden